Grundmodell

 

(mit Kombinationen - Draufsicht)

 

5.

 

Querstrebe im Armaturen-

bereich zur Stabilisierung

der Sicherheitskonstruktion

im vorderen Bereich

6.

 

Dachdiagonale von

links vorne nach

rechts hinten

7.

Wahlweise Raum-

diagonale oder Kreuz

im hinteren Bereich

8.

Motorraumstrebe oben.

Vom vorderen linken zum vorderen

rechten Federbeinteller angebracht,

dient sie zur Stabilisierung des

oberen Motorraumbereichs wodurch

die Fahrsicherheit erhöht wird

9.

Motorraumstrebe unten.

Für Fronttriebler, die keinen

geschlossenen Fahrschemel

haben, Hier werden die Dreiecks-

lenkeraufnahmepunktevon links nach

rechts mit

einer Rohrstrebe verbunden,

wodurch bei hoher Beanspruchung

der Geradeauslauf verbessert

wird

10.

Domstrebe hinten.

Ist für Fahrzeuge bestimmt,

welche kein Versteifungs-

blech in den hinteren Sitz-

flächen haben